Hundekorb oder Hundebett?

„Ab in’s Körbchen!“ – doch ist das Körbchen die richtige Wahl für deinen Hund? Der größte Vorteil des Körbchens ist der erhöhte Rand. Dieser wird vor allem von Welpen oder ängstlichen Hunden bevorzugt. Hier fühlen sie sich sicher, abgeschirmt von der Umgebung und können in Ruhe schlafen.

Der Rand des Hundekörbchens sorgt für Sicherheit und Geborgenheit!

Doch meistens werden die Hundekörbchen lediglich mit einer Decke oder einem Fell ausgepolstert. Dies mag zwar auf den ersten Blick ganz gemütlich erscheinen, doch für die Gelenke und Wirbelsäule des Hundes empfiehlt sich ein orthopädisches Hundebett. Denn: im Hundekörbchen liegt das Gewicht des Hundes auf Schulter- und Hüftgelenken, die Wirbelsäule ist zudem meist verkrümmt. In jungen Jahren macht das einem Hund nichts aus, doch mit der richtigen Matratze kannst du häufigen Gelenk- und Wirbelsäulenproblemen wie Arthrose oder Spondylose entgegenwirken. Orthopädische Hundebetten kosten kaum mehr als ein hochwertiges klassisches Hundebett oder Körbchen. Es gibt sie in verschiedenen Formen und Größen. So kannst du beispielsweise eine runde oder ovale Form wählen und sie in ein vorhandenes Körbchen legen oder du wählst einfach ein orthopädisches Hundebett mit Rand – somit hast du 2 Fliegen mit einer Klappe geschlagen: die gelenkschonende Matratze und den Rand, mit dem sich dein Hund sicher und geborgen fühlt.


Vor- und Nachteile vom Hundekörbchen auf einen Blick

  • Rand bietet Sicherheit für ängstliche Hunde

  • Die Decke erfüllt in der Regel nicht orthopädische Standards

    Körbchen insbesondere für ältere Hunde mit Gelenk- und Wirbelsäulenproblemen ungeeignet


Tipp der Redaktion 

  • Unser Redaktionshund liegt auf einem orthopädischen Hundebett in einer Hundehöhle. Das orthopädische Hundebett von Bruonlie verfügt über einen Rand an zwei Seiten, so dass sich der Hund anlehnen oder den Kopf ablegen kann. Die Höhle sorgt für Sicherheit. Bella möchte nirgends anders mehr schlafen – sie liebt ihr kleines gemütliches Zuhause!

 

  • Rattan Hundetipi anstatt Körbchen für kleine Hunde

    Ein modernes Körbchen – den Bedürfnissen deines Hundes angepasst – ist das Hundetipi aus Rattan. Diese Hundehöhle eignet sich für kleine Hunde, die Grundfläche misst 45cmx45cm. Das Zelt ist 75cm hoch. Natürlich musst du es noch mit einer passenden orthopädischen Matratze ausstatten. Dazu passt beispielsweise das orthopädische Hundebett von Furhaven. Wer etwas Geschick an der Nähmaschine hat, könnte auch das ovale Hundebett von Karlie an das Tipi anpassen.


  • Gefilztes Hundezelt von MYANIMALI für mittlere und große Hunde

    Hurra – endlich ein cooles Zelt für große Hunde. Als ich vor ein paar Jahren nach einem großen Hundezelt gesucht habe, bin ich fast daran verzweifelt. Das Tipi gibt es in 80cm x 80cm aber auch in 100cm x 100 cm. Zum kleinen Bett passt beispielsweise dieses orthopädische Bett, für das große Zelt eignet sich zum Beispiel das orthopädische Hundebett Odin mit Rand.

*Alle in den Tabellen genannten Preise ohne Gewähr, Prüfung 2019. Diese Website benutzt Affiliate-Links. Wenn du auf den Link klickst, erhalte ich von dem Anbieter eine Provision. Der Preis für dich ändert sich nicht.