Größe

Weißt du, wie groß dein orthopädisches Hundebett sein soll oder wählst du das Bett nach Bauchgefühl? Tatsächlich gibt es eine einfache Faustregel, um die richtige Größe für das Hundebett auszuwählen. Hierfür muss du die Schulterhöhe deines Hundes ausmessen sowie die Länge zwischen Schnauze und Schwanzansatz. Nun nimmst du beide Maße und addierst sie jeweils mit 20. Et voilà – nun hast du die ideale Größe für dein orthopädisches Hundebett ausgerechnet.

Achtung bei Hundebetten mit Rand

Wenn du ein orthopädisches Hundebett mit Rand kaufst, musst du dringend prüfen, wie breit die Liegefläche ist. Denn ein Hundebett kann sehr wohl die Maße 100 cm x 70 cm haben, aber durch einen breiten Rand kann die Liegefläche deutlich geringer ausfallen.