Hundebett unzerstörbar

Dein Hund hat ein Faible dafür, Dinge zu zerstören? Er liebt es das Hundebett anzunagen und die Füllung rauszunehmen und schaut dich dann voller Stolz an? Dann brauchst ein stabiles unzerstörbares Hundebett. Wir haben hier die stabilsten Hundebetten für dich herausgesucht. Wichtig ist, dass der Stoff fest ist und die Nähte gut verarbeitet sind. Einige Modelle verfügen auch über einen Ersatzbezug, so dass man bei Bedarf einfach nur den Bezug wechseln kann. In jedem Fall solltest du deinem Hund immer etwas zum Kauen oder Beißen in sein Körbchen legen. Beißt er am Hundebett selbst, ist dies dringend zu unterbinden.

Hochwertig verarbeitete Hundebetten – quasi unzerstörbar!

Erhöhte Hundebetten aus Metall – die kriegt keiner kaputt!

Für die wahren Zerstörer kann man sich auch ein erhöhtes Hundebett aus Metall zulegen. In der Regel beißen Hunde nur in Stoffe und Kissen, doch nicht in Metallrahmen. Das Liegenetz ist fest gespannt und lässt sich somit schlecht anknabbern.

Ab ins Körbchen – Das kriegt so schnell keiner platt!

Ein fester Rand, kein Plüsch und keine Watte, die man schön zerbeißen kann. Diese Körbchen finden viele Hunde zum Zerbeißen zu uninteressant.

 

Hundesofa statt Hundebett

Eine weitere Lösung wäre ein Hundesofa. Schließlich beißt dein Hund ja auch nicht in deine Couch. Der Vorteil der Sofas ist ebenfalls, dass sie in der Regel über festere Stoffe und eine sehr gute Verarbeitung verfügen. Die Polster sind fest gespannt und lassen sich daher nicht so gut annagen.

 

Und nicht vergessen – ein unzerstörbares Spielzeug sorgt für Beschäftigung!

Dein Hund hat den Willen, alles zu zerstören? Lenke ihn mit einem Spielzeug ab, das er ankauen darf. Diese Modelle sind besonders biss-resistent: