Hundebett orthopädisch eckig

Ein Hundebett sollte nicht nur funktional, sondern auch schön sein und in den Raum passen. Die Form spielt daher eine wichtige Rolle. Ein eckiges Hundebett lässt sich ideal in eine Ecke oder unter einen Tisch schieben und ist somit maximal platzsparend. Es gibt eckige Hundebetten mit Rand, so dass der sich Hund anlehnen oder den Kopf ablegen kann sowie eckige Hundebetten ohne Rand, die einer klassischen Matratze ähneln. Beobachte deinen Hund um herauszufinden, wie er gerne schläft. Besonders ängstliche Hunde mögen sich gerne anlehnen.

Warum überhaupt ein orthopädisches Hundebett kaufen?

Orthopädische Hundebetten richten sich nicht nur an Hunde mit Gelenkproblemen. Mit dem orthopädischen Hundebett kannst du Gelenk- oder Wirbelsäulenprobleme bei deinem Hund vorbeugen. Ein Hund schläft bis zu 20 Stunden am Tag, daher ist es nicht unwesentlich, wie dein Hund dabei liegt. Ohne orthopädisches Hundebett bilden sich in der Regel zwei Schwerpunkte an Hüfte und Schulter des Hundes. Dort liegt der Großteil des Gewichts. Durch die orthopädische Matratze kann sich dieses Gewicht besser verteilen und die Wirbelsäule kann gerade liegen.

 

Wo finde ich mein orthopädisches Hundebett eckig?

Wenn du eine große Tierhandlung bei dir in der Nähe hast, kannst du dort gerne vorbeisehen. Klassische Tierhandlungen verfügen aber in der Regel nur über einfache Hundebetten. Die größte Auswahl an orthopädischen Hundebetten findest du online. Insbesondere, wenn dir eine bestimmte Form vorschwebt, hast du im Internet eine größere Auswahl. Wir haben ebenfalls ein paar Betten testen dürfen, hier geht’s zum Testbericht Orthopädische Hundebetten.

*Alle in den Tabellen genannten Preise ohne Gewähr, Prüfung 2019. Diese Website benutzt Affiliate-Links. Wenn du auf den Link klickst, erhalte ich von dem Anbieter eine Provision. Der Preis für dich ändert sich nicht.