Orthopädisches Hundebett Labrador

Der Labrador ist ein ausgeglichener, ruhiger und sanftmütiger Zeitgenosse. Er ist aktiv, liebt es Ball zu spielen und möchte gerne unter Menschen sein. Der Labrador hat den Ruf, sehr verfressen zu sein. Dies ist auf eine Genvariante zurückzuführen, die dafür sorgt, dass ihm Leckerlis und Futter besonders gut schmecken. Dies hat einen großen Vorteil für den Besitzer, denn mit Leckerlis lässt sich der Labrador sehr gut trainieren. Der Labrador hat eine Risthöhe von bis zu 62 Zentimetern. Ähnlich wie der Golden Retriever hat auch der Labrador eine geneitsche Veranlagung für Erkrankungen am Bewegungsapparat. Umso wichtiger ist ein orthopädisches Hundebett für deinen Labrador.

Ein orthopädisches Hundebett für mehr Wohlfühlgefühl beim Labrador

Ein orthopädisches Hundebett verfügt über eine Matratze aus Schaumstoff und Memory Foam. Dadurch gibt das Hundebett bei Druck nach und passt sich genau der Körperform deines Labrador an. Legt sich dieser um, verformt sich das Bett erneut. Somit werden Gelenke entlastet und Krankheiten am Bewegungsapparat vorgebeugt. Orthopädische Hundebetten sind in der Regel hochwertiger verarbeitet als herkömmliche Modelle. Sie haben abziehbare und waschbare Bezüge und sollen somit ein Hundeleben lang halten. Ob Stoff, Plüsch oder Kunstleder ist eine ganz persönliche Entscheidung. Kunstleder lässt sich etwas leichter reinigen, da man es einfach mit einem feuchten Tuch abwischen kann. Dafür sind Stoff und Plüsch warm und gemütlich.


PRODUKTÜBERSICHT


Orthopädische Hundebetten für deinen Labrador


UNSERE LIEBLINGE